Wiesenstraße 50a, 22850 Norderstedt +49 40 52110937 info@wasserratten.de Dienstag 16-19 Uhr, Mittwoch 9-12 Uhr

28. Norddt. Jugendländervergleich am 25./26.11.2023 in Dessau

Am 25./26.11.2023 fand der 28. Norddeutsche Jugendländervergleich im Schwimmen im Sportbad Dessau (25m-Bahn) in Sachsen-Anhalt statt.

Mit Maileen Pilwat (2010), Enne-Lotte Schmidt (2011), Lucca Pomsel (2007) und Ben Buchholz (2009)waren 4 Wasserratten vom SHSV für die SHSV-Auswahlmannschaft beim 28. Norddeutschen Jugendländervergleich der Auswahlmannschaften der 8 Landesschwimmverbände der Landesgruppe Nord  – Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein – am 25./26.11.23 in Dessau nominiert. Der Landesschwimmverband Sachsen-Anhalt war in diesem Jahr gastgebender Ausrichter dieses alljährlich durch die LSV reihum wandernden Wettkampfes. In diesem Jahr wurde der Nordländervergleich mit den Jahrgängen 2009-2011 weiblich und 2007-2009 männlich ausgetragen.

 Maileen Pilwat (2010) hatte insgesamt 7 Starts. Sie ging erstmals direkt zu Wettkampfbeginn in der 12x50m Lagen Mixed-Staffel über 50m Schmetterling an den Start (0:30,01 Min. fliegend). Danach folgten 5 Einzelstarts über 50m Schmetterling, 50m Rücken, 200m Brust, 100m Lagen und 200m Lagen. Maileen hatte dabei erstmals in ihrer Schwimmkarriere einen Einzelstart über 50m Rücken auf der 25m-Kurzbahn und schwamm zwei weitere persönliche Bestzeiten über 200m Brust und 200m Lagen. Zum Schluss startete Maileen noch in der 12x50m Freistil Mixed-Staffel (0:28,13 Min. fliegend).

Enne-Lotte Schmidt (2011) kam zweimal zum Einsatz. Sie schwamm gleich zu Beginn der Veranstaltung als Schlussschwimmerin in der 12x50m Lagen Mixed-Staffel 50m Freistil (0:31,73 Min. fliegend) und ebenfalls als Schlussschwimmerin in der abschließenden 12x50m Freistil Mixed-Staffel (0:30,33 Min. fliegend).

Lucca Pomsel (2007) schwamm als Einzelstrecken 100m Lagen und 100m Freistil. Abschließend startete er auch in der 12x50m Freistil Mixed-Staffel (0:25,15 Min. fliegend) und trug somit mit drei Starts zum Gesamtergebnis unseres LSV bei.

Ben Buchholz (2009) war wie Maileen eine Woche nach den 4-tägigen DKM als Vielstarter mit insgesamt 7 Starts in Dessau am Start. Er startete gleich zu Beginn der Veranstaltung in der 12x50m Lagen Mixed-Staffel über 50m Brust (0:32,51 Min. fliegend) und hatte danach 6 fordernde Einzelstarts über 100m Brust, 100m Lagen, 200m Lagen, 400m Lagen, 200m Rücken und 200m Brust. Dabei schwamm Ben zwei persönlichen Bestzeiten über 100m Lagen und 400m Lagen.

Unsere drei Einzelstarter trugen maßgeblich zum Punktekonto des SHSV bei, denn sie platzierten sich bei insgesamt 13 Einzelstarts 9x unter den ersten Dreien (5x Ben, 2x Maileen, 1x Lucca). Ben konnte die 400m Lagen sogar gewinnen.   

Die 12x50m Lagen Mixed-Staffel zu Wettkampfbeginn mit Ben, Maileen und Enne-Lotte belegte ebenso wie die 12x50m Freistil Mixed-Staffel am Wettkampfende mit Lucca, Maileen und Enne-Lotte jeweils Platz 5. 

Das Endergebnis der Mannschaftswertung des Nordländervergleichs in Punkten: 

1. Landesschwimmverband Niedersachsen 720

2. Berliner Schwimm-Verband 658

3. Landesschwimmverband Sachsen-Anhalt 593

4. Landesschwimmverband Brandenburg 502

5. Schleswig-Holsteinischer Schwimmverband 476

6. Hamburger Schwimmverband 398

7. Landesschwimmverband Bremen 344

8. Schwimm-Verband Mecklenburg-Vorpommern 181

Christian Oehring

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.