Wiesenstraße 50a, 22850 Norderstedt +49 40 52110937 info@wasserratten.de Dienstag 16-19 Uhr, Mittwoch 9-12 Uhr

Mädchenmannschaft des 1. SC Norderstedt holt sich bei erster DM-Teilnahme den Titel

Was ist eigentlich TGW? Beim Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf müssen die Mannschaften je nach Leistungsstärke aus den acht Bereichen Turnen (alternativ mit Kasten), Tanzen (Jazztanz, Modern Dance, Folklore, Hip-Hop, Rock ‘n‘ Roll), Gymnastik mit Handgerät, Singen, Staffellauf, Medizinballweitwurf, Schwimmen und Orientierungslauf drei oder vier Disziplinen auswählen.

Ein Team besteht aus zwölf bzw. zehn Sportlerinnen oder Sportlern – das hängt von der Klasse ab, in der sie starten. Johanna Kolthoff: „TGW ist immer noch eine Mädchendomäne, dabei gibt es durchaus einige Bereiche, in denen Jungs glänzen können.“ Jeweils acht oder sechs von ihnen sind im Einsatz und kommen in die Wertung. Die Teilergebnisse werden addiert und ergeben das Endresultat.

Die „Skyflyers“ präsentierten in der Bundeshauptstadt ihre Tanz-Choreographie zum Soundtrack des Kinofilms „Cruella“, der Realverfilmung des Zeichentrick-Klassikers „101 Dalmatiner“ von Walt Disney.

Im Vortrag auf einer 13 x 13 Meter großen Fläche enthalten: Drehungen, Sprünge und akrobatische Elemente. Beim Bodenturnen interpretierten die Norderstedterinnen auf 12 x 12 Metern mit ihrer Kür einen Autounfall, zeigten dabei auch Radwende-Salti und Doppel-Flickflacks. Kein Wunder, denn die Hälfte des Teams hat Erfahrung im Geräteturnen.

Die dritte Herausforderung in Berlin: eine 8 x 50-Meter-Freistilstaffel. Also ging’s nördlich des Olympiastadions ins Schwimmbecken. Die TGW-Asse des SCN waren bestens vorbereitet, schließlich kooperiert der Verein schon seit acht Jahren mit der Startgemeinschaft Wasserratten Norderstedt. Trainiert wird die aktuelle Gruppe von Johanna Kolthoffs Bruder Jannik Semmelhaack und Wiebke Jungnickel.

Über den Ausgang der Titelkämpfe herrschte übrigens stundenlanges Rätselraten, die Ergebnisse wurden nach einer nervenaufreibenden Wartezeit erst bei der abendlichen Siegerehrung verkündet. „Als dann um 21.15 Uhr klar war, dass wir Platz eins belegt haben, sind alle ausgeflippt“, sagte die SCN-Übungsleiterin.

Quelle: Hamburger Abendblatt, Frank Best, 03.07.2023

20230704 052425000 iOS

20230704 055639000 iOS

20230704 055639000 iOS 4

20230704 052323000 iOS

20230704 052425000 iOS 2

20230704 052425000 iOS 5

20230704 055639000 iOS 2

20230704 055805000 iOS

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.